frankfurter Bund für Volksbildung e.V. Für die Menschen - für die Region
18.10.2017
   
   
Bilder von Frankfurt   Bank
Schriftgröße + -

Auf dem Roten Sofa - P.C.Walther

Rubrik:

 

Art:

 Erzählcafe
PC Walther, Jahrgang 1932, geboren in Dresden, ist seit seinem 3. Lebensjahr Frankfurter. Viele Umzüge prägten sein Leben, er besuchte elf Schulen in sechs Städten. Zunächst war er tätig als freier Journalist, dann Mitarbeiter und Redakteur linker Zeitungen und Zeitschriften und schließlich 18 Jahre Mitarbeiter des Presse- und Informationsamtes der Stadt Frankfurt, davon 12 Jahre als freigestellter Personalrat.

Bunt ist auch der politische Lebenslauf von PC Walther: von den Falken über die die Jusos über die sozialistische Deutsche Arbeiterpartei, die KPD, Sozialistischer Bund, zurück zur SPD bis zum Austritt aus der Partei nach 30 Jahren. Seit über 60 Jahren aktiver Gewerkschafter, jahrelang aktiv in der Friedensbewegung und noch immer aktiv in der VVN. Seit 50 Jahren ist er Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt. Er ist ein Linker und bezeichnet sich heute als „parteiloser Sozialdemokrat“.

Das Interview führt
Dr. Renate Wolter-Brandecker

Anmeldung

keine Anmeldung notwendig,: Informationen unter 069/298901-41

Henning.Hoffmann@gmx.de

Kosten

Eintritt frei

Wo & wann

Erich Nitzling-Haus der AWO
Henschelstrasse 11
60314 Frankfurt am Main

14.11.2017
17.00 Uhr

Verantwortlich

Frankfurter Bund für Volksbildung
Henschelstraße 11
60314 Frankfurt