frankfurter Bund für Volksbildung e.V. Für die Menschen - für die Region
24.09.2018
   
   
Bilder von Frankfurt   Bank
Schriftgröße + -

Auf dem Roten Sofa - Monika Debus-Lenz

Rubrik:

 Kultur

Art:

 Erzählcafe
1970 begann sie ihre Beschäftigung im Johanna- Kirchner-Altenhilfezentrum und verbrachte ihr gesamtes Berufsleben dort, bis zum Eintritt in den Ruhestand am 1.1.2017. In dieser Zeit hat sich sehr viel geändert in Entwicklung und Aufbau der Hauswirtschaft, in ihrer Anerkennung im Gesamtgefüge eines Altenzentrums. Monika Debus-Lenz war auch im Prüfungsausschuss, bildete viele junge Menschen aus.
Neben ihrer beruflichen spielte die ehrenamtliche Tätigkeit bei der AWO immer eine große Rolle. Als Vorsitzende des Ortsvereins Bahnhof organisiert sie zusammen mit dem Altenhilfezentrum die Second-hand-Boutique „Jacke wie Hose“, engagiert sich für Kinder und Jugendliche und unterstützt die Außenwohngruppe des Valentin Senger Hauses für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.
Seit ihrem Ausscheiden aus dem Berufsleben ist sie Mitglied im Kreisvorstand der AWO.

Das Interview führt Dr. Renate Wolter-Brandecker

Anmeldung

Informationen unter 069/298901-41

Henning.Hoffmann@gmx.de

Kosten

Wo & wann

Erich Nitzling-Haus
Henschelstrasse 11
60314 Frankfurt am Main

06.11.2018
17.00 Uhr

Verantwortlich

Frankfurter Bund für Volksbildung
Henschelstraße 11
60314 Frankfurt