frankfurter Bund für Volksbildung e.V. Für die Menschen - für die Region
24.09.2018
   
   
Bilder von Frankfurt   Bank
Schriftgröße + -

Auf dem Roten Sofa - Günter Maniewski

Rubrik:

 Kultur

Art:

 Erzählcafe
Nach zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland wurde er 1989 erster Schulkünstler in der Heinrich-Kraft-Schule in Fechenheim.
Günter Maniewski wurde 1991 in Budapest Artist in Residence. Seit 1991 entwickelte er unter anderem für das Museum Judengasse, für das Florida Holocaust Museum, für Museen in Florida und St. Petersburg ein Museums- und Ausstellungsdesign.
Seit 1993 gestaltet er zahlreiche Gedenktafeln in Frankfurt. Er ist seit 1992 Dozent an der Frankfurter Malakademie für Malerei, Zeichnung und Fotografie und seit 1994 deren künstlerischer Leiter. Regelmäßige Ausstellungen, die Künstler im Stunz, die gemeinsamen Feste mit der Arbeiterwohlfahrt sind seit langem fester Bestandteil der Zusammenarbeit mit Günter Maniewski.

Das Interview führt Dr. Renate Wolter-Brandecker

Anmeldung

Informationen unter 069/298901-41

Henning.Hoffmann@gmx.de

Kosten

Wo & wann

Erich Nitzling-Haus
Henschelstrasse 11
60314 Frankfurt am Main

04.12.2018
17.00 Uhr

Verantwortlich

Frankfurter Bund für Volksbildung
Henschelstraße 11
60314 Frankfurt